Monatsarchiv: November 2011

Par­tei­aus­schluss­ver­fah­ren gegen Mat­thias Bahner

Der Lan­des­vor­stand der Pira­ten­par­tei Mecklenburg-Vorpommern beschloss in  sei­ner Sit­zung vom 14. Novem­ber 2011, den Par­tei­aus­schluss von Mat­thias  Bah­ner zu bean­tra­gen. Der Vor­stand war zu die­sem Schritt von 23 Pira­ten — über­wie­gend aus Greifs­wald und dem Lan­des­ver­band Mecklenburg-Vorpommern — auf­ge­for­dert wor­den. Der Vor­stands­be­schluss erging ein­stim­mig. Der Lan­des­vor­stand wird nun einen Antrag beim Schieds­ge­richt stel­len, das dann über den Par­tei­aus­schluss ent­schei­den muss.

Pres­se­mit­tei­lung des Lan­des­vor­stands
Antrag von 23 Pira­ten an den Landesvorstand

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://piraten-hgw.de/2011/11/parteiauschlussverfahren-gegen-matthias-bahner/

Ein­fach mal reden

Das nächste offene Tref­fen der Greifs­wal­der Pira­ten fin­det am Don­ners­tag, den 17. Novem­ber 2011 um 20 Uhr wie­der im Bis­tro ›Das Sofa‹ in der Brügg­straße 29 statt. Dies­mal gibt es kein fes­tes Thema, son­dern wir quat­schen in locke­rer Runde über aktu­el­les, wie zum Bei­spiel den heu­ti­gen Bil­dungs­streik, die geplan­ten Castor-Proteste, den Rechts­ter­ro­ris­mus und was uns noch so einfällt.

WLAN ist vor Ort :-) Mate gibt’s nicht :-( Der Stamm­tisch ist offen für alle. Kommt vorbei!

[Update] Pro­to­koll via Livepad

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://piraten-hgw.de/2011/11/einfach-mal-reden/

Bil­dungs­streik 2011: Freier Zugang zur Bil­dung für alle

Ein bun­des­wei­tes Bünd­nis aus Hoch­schul­grup­pen, Schü­ler­in­itia­ti­ven, Gewerk­schaf­ten und Par­teien ruft für Don­ners­tag, den 17. Novem­ber 2011, zum Bil­dungs­streik auf. Diese deutsch­land­wei­ten Aktio­nen sind Teil der welt­wei­ten »Glo­bal Weeks of Action for Edu­ca­tion«. Der Lan­des­ver­band Mecklenburg-Vorpommern der Pira­ten­par­tei Deutsch­land sowie die Hoch­schul­pi­ra­ten in Ros­tock und Greifs­wald unter­stüt­zen den Auf­ruf.

In die­sem Auf­ruf wird unter ande­rem gefor­dert, Bil­dung für alle kos­ten­frei zu ermög­li­chen, klei­nere Klas­sen und Kurse ein­zu­rich­ten, die Über­nahme in ein Arbeits­ver­hält­nis nach der Aus­bil­dung fest­zu­schrei­ben, mehr Geld für Bil­dung statt für Ban­ken­ret­tun­gen ein­zu­set­zen sowie die Demo­kra­ti­sie­rung aller Bil­dungs­ein­rich­tun­gen vor­an­zu­trei­ben. Dabei soll der Bil­dungs­streik »die Bil­dungs­po­li­tik ver­än­dern, Men­schen poli­ti­sie­ren und Selbst­or­ga­ni­sa­tion stärken«.

Viele For­de­run­gen des Bünd­nis­ses sind auch Pro­gramm der Pira­ten­par­tei. Wie das Bünd­nis für den Bil­dungs­streik for­dern wir einen kos­ten­lo­sen Zugang zu Bil­dungs­ein­rich­tun­gen für alle. Es ist die vor­nehm­li­che Auf­gabe des Staa­tes, eine leis­tungs­fä­hige und ange­mes­sene Bil­dungs­in­fra­struk­tur zu finan­zie­ren. Die Pira­ten­par­tei lehnt jeg­li­che Gebüh­ren für Bil­dung ab und for­dert die Lehr­mit­tel­frei­heit, auch durch die För­de­rung und Ver­wen­dung von Wer­ken unter Crea­tive Com­mons Lizen­zen. Bil­dungs­ein­rich­tun­gen sind ein prä­gen­der Lebens­raum für Schü­ler, Aus­zu­bil­dende und Stu­den­ten, sie müs­sen des­halb demo­kra­ti­siert wer­den. Jeder Mensch ist ein Indi­vi­duum mit per­sön­li­chen Nei­gun­gen, Stär­ken und Schwä­chen. Insti­tu­tio­nelle Bil­dung soll daher den Ein­zel­nen unter­stüt­zen, seine Bega­bun­gen zu ent­fal­ten, Schwä­chen abzu­bauen und neue Inter­es­sen und Fähig­kei­ten zu ent­de­cken. Starre Lehr­pläne und Kopf­no­ten wer­den die­sem Ziel nicht gerecht. Pira­ten wol­len statt­des­sen ver­ein­barte Lern­ziele und sozia­les Ler­nen. Des­halb betei­li­gen wir uns an den Streik­ak­tio­nen in Mecklenburg-Vorpommern.

In Greifs­wald wird am 17. Novem­ber ab 12 Uhr zu einer Demons­tra­tion auf­ge­ru­fen. Sam­mel­punkt ist der Rube­now­platz. Die Ros­to­cker star­ten den Bil­dungs­streik um 11 Uhr am Haupt­bahn­hof mit einer Demons­tra­tion unter dem Motto »Für Soli­da­ri­tät und freie Bildung«.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://piraten-hgw.de/2011/11/bildungsstreik-2011-freier-zugang-zur-bildung-fur-alle/

Ein­la­dung zur Kreismitgliederversammlung

Ahoi, Pirat!

Hier­mit lade ich dich im Auf­trag des Vor­stands des Kreis­ver­ban­des zur Mit­glie­der­ver­samm­lung der Pira­ten­par­tei Deutsch­land, Kreis­ver­band Region
Greifs­wald 2/2011 ein. Die Ver­samm­lung findet

am 26. Novem­ber 2011 ab 10 Uhr
in der Jugend­her­berge Greifs­wald, Pes­ta­loz­zi­straße 11/12, 17489 Greifswald

statt. Die Akkre­di­tie­rung begint schon um 9 Uhr. Bitte bringe dafür ein Per­so­nal­do­ku­ment mit.

Es ist vor­ge­se­hen, den Tätig­keits­be­reich des Kreis­ver­ban­des auf den neuen Land­kreis Vorpommern-Greifswald zu erstre­cken. Außer­dem soll ein
neuer Vor­stand gewählt wer­den. Die vor­läu­fige Tages­ord­nung sieht wie folgt aus:

1. Begrü­ßung durch den Vor­sit­zen­den
2. Wah­len
2.1 Pro­to­koll­füh­rer
2.2 Ver­samm­lungs­lei­ter
2.3 Wahl­lei­ter und Wahl­hel­fer
3. Abstim­mung über die Tages­ord­nung
4. ggf. Annahme einer Geschäfts­ord­nung und einer Wahl­ord­nung
5. Zulas­sung von Gäs­ten, Presse und audio­vi­su­el­len Auf­nah­men
6. Rechen­schafts­be­richt des Vor­stan­des
7. Ent­las­tung des Vor­stan­des
8. Dis­kus­sion und Abstim­mung über eine Sat­zungs­än­de­rung, ver­bun­den mit
der Ände­rung des Namens und des Tätig­keits­ge­bie­tes
Ent­wurf einer geän­der­ten Sat­zung hier.
9. Fest­stel­lung der nun­mehr stimm­be­rech­tig­ten Mit­glie­der
10. Vor­stands­wah­len zum Kreis­ver­band Vorpommern-Greifswald
11. Dis­kus­sion und Abstim­mung zu wei­te­ren Anträ­gen
12. Schluss­wort des Vorsitzenden

Ich weise dar­auf hin, dass die Aus­übung des Stimm­rechts nur mög­lich ist, wenn der Pirat sei­nen der Par­tei ange­zeig­ten Wohn­sitz im Gebiets­ver­band
hat und mit sei­nen Mit­glieds­bei­trä­gen nicht mehr als drei Monate im Rück­stand ist. Die Bei­trags­zah­lung direkt vor Ort kann nicht garan­tiert wer­den. Wenn du Bei­trags­rück­stände hast, wende dich des­halb bitte recht­zei­tig an den schatzmeiste[at]piraten-mv.de.

Damit wir die Mit­glie­der­ver­samm­lung bes­ser pla­nen kön­nen, bit­ten wir dich um eine kurze Mit­tei­lung, ob du kom­men kannst, an info[at]piraten-hgw.de oder direkt auf der Wiki­seite.

Viele Grüße

Mar­cus Süm­nick
Gene­ral­se­kre­tär
Lan­des­ver­band Mecklenburg-Vorpommern
Pira­ten­par­tei Deutschland

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://piraten-hgw.de/2011/11/einladung-zur-kreismitgliederversammlung/

Stamm­tisch: How to Liquid Feedback

Der nächste Stamm­tisch der Greifs­wal­der Pira­ten fin­det am Don­ners­tag, den 10. Novem­ber 2011 um 20 Uhr wie­der im Bis­tro ›Das Sofa‹ in der Brügg­straße 29 statt.

Pira­ten lie­ben Tools. Im ers­ten Teil des Tref­fens wird es eine Ein­füh­rung in unser Abstim­mungs­tool ›Liquid Feed­back‹ (LQFB) geben. Die­ses wird sowohl auf Bun­des­ebene als auch auf Lan­des­ebene zur Ent­wick­lung von Anträ­gen und zur Mei­nungs­bil­dung genutzt. Es basiert auf einer Open-Source-Software, wel­che die Prin­zi­pien von Liquid Demo­cracy auf die Pira­ten­par­tei abbil­det und einen wesent­li­chen Bestand­teil pira­ti­ger Basis­de­mo­kra­tie darstellt.

Im zwei­ten Teil des Abends darf dann wie­der quer durch­ein­an­der gequatscht werden.

Der Stamm­tisch ist offen für alle. Kommt vorbei!

Wei­ter­füh­rende Links
Liquid Feed­back FAQs
Liquid Feedback-Entwickler im Pod­cast
Liquid Feed­back Video-Tutorials

[Update] Livepad

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://piraten-hgw.de/2011/11/stammtisch-how-to-liquid-feedback/

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge